Extras

10+ neue Kreisspielideen

Du suchst neue Kreisspielideen für deine Sitzkreise, aber weißt gar nicht so recht, wo Du anfangen sollst? Finde hier Inspirationen. Es gibt kein Richtig oder Falsch. Jede Gruppe und jeder Jahrgang ist anders. Was heute nicht geht, kann in einem Jahr der Renner sein. Probier dich einfach aus und habe Spaß dabei!

Die folgenden Kreisspielideen lassen sich auch perfekt mit “Unser Stuhlkreis-Schatz” kombinieren. Erfahre hier mehr.

Für welches Thema rund um Kreisspielideen suchst Du neue Impulse? Klicke auf das Symbol!

Begrüßung

Finde hier Ideen für Begrüßungsrituale im Stuhlkreis

Kreisspielideen

Finde hier neue Kreisspielideen

Abschied

Finde hier Ideen, um Stuhlkreise abzuschließen

Mehr

Finde hier Ideen, die Du toll in deinem Kinderalltag nutzen kannst

Du möchtest mehr über unsere LiedermacherInnen erfahren? Klicke hier!

neue Kreisspielideen

Begrüßungsrituale im Stuhlkreis

Ich bin da und du bist da

Refrain:

D                            G
Ich bin da und du bist da!
A                                     D
Kommt singt alle mit.
D                            G
Ich bin da und du bist da!
A                                  D
Denn singen hält uns fit!

Strophen:

Weiterlesen…

G                                                     D                                      A                                        D
Wir klatschen für die/den (Name des Kindes), weil sie/er das gern mag.
G                                                     D                                      A                                 D
Wir klatschen für die/den (Name des Kindes), hallo und guten Tag.

Abschiedsversion:

Ich war da und du warst da, das war heut wieder schön.
Ich war da und du warst da, bald gibt’s ein Wiedersehn´.
Wir winken uns jetzt zu und alle gehn nach Haus´.
Wir winken uns jetzt zu, die Stunde die ist aus.

Text und Musik: Helen Simicev
©Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko, www.kinderliederhits.de1.

Jambo, salut, halli-hallo

1.

C                                   Dm
Jambo, salut, halli-hallo,
G                                C
dass du da bist, macht uns froh.
                                               Dm
Wir klatschen, weil es dir gefällt,
      G                                          F      G       C
so klatscht man überall auf der Welt.

Refrain:

Weiterlesen…

G                                                                         F                                C
Klatschen, klatschen, klatschen, so fangen wir jetzt an.
F                                            C                              F                               C 
Klatschen, klatschen, klatschen, wer ist als nächstes dran?
G                                                                   F                                      C
Klatschen, klatschen, klatschen, so fangen wir jetzt an.
F                                            C                             G                             C
Klatschen, klatschen, klatschen, der nächste der ist dran.

2.

Jambo, salut, halli-hallo,
dass Pepe da ist, macht uns froh.
Wir stampfen, weil es ihm gefällt,
so stampft man überall auf der Welt.

Refrain:

Stampfen, stampfen, stampfen, so fangen wir jetzt an.
Stampfen, stampfen, stampfen, wer ist als nächstes dran?
Stampfen, stampfen, stampfen, so fangen wir jetzt an.
Stampfen, stampfen, stampfen, der nächste der ist dran.

Abschiedversion:

3.

Hasta luego, auf Wiedersehen,
unser Singen war sehr schön.
Wir winken, weil es uns gefällt,
so winkt man überall auf der Welt.

Refrain:

Winken, winken, winken, kommt alle gut nach Haus.
Winken, winken, winken, die Stunde ist jetzt aus.
Winken, winken, winken, kommt alle gut nach Haus.
Winken, winken, winken, die Stunde ist jetzt aus.  

Text und Musik: Helen Simicev
©Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko, www.kinderliederhits.de

Viele neue Kreisspielideen

Sing mit, tanz mit

Refrain
Sing mit, tanz‘ mit
komm’ und sei auch Du dabei,
sing mit, tanz‘ mit
und fühl dich mal ganz frei!

1.
Rhythmus, der liegt uns im Blut,
spürst Du, wie er dir gut tut?
Hoch die Arme rechts und links,
in die Hocke und dann spring’!

Refrain

Weiterlesen…


2.
Kreise deine Hüfte so
und dann wackel mit dem Po,
hoch die Beine rechts und links,
in die Hocke und dann spring’!

Refrain

3.
Komm’ wir drehen uns im Nu,
winken all den and’ren zu,
klatschen, schnipsen dann im Takt,
Leute, das ist angesagt!

Refrain

Bridge
Stampf Klatsch (auf Oberschenkel klatschen) , Schnips
die Musik geht uns ins Blut
Stampf Klatsch (auf Oberschenkel klatschen) , Schnips
und wir geben keine Ruh
Stampf Klatsch (auf Oberschenkel klatschen) , Schnips
komm wir hüpfen nun im Takt,
Stampf Klatsch (auf Oberschenkel klatschen) , Schnips
und wir kommen voll in Fahrt……. hey, hey, hey, hey (hüpfen)

2 x Refrain

Text und Melodie: Simone Ludwig, ©2017

Ein kleiner Schmetterling

C                     Am                                   F                                G
Ein kleiner Schmetterling, der fliegt, fliegt und fliegt,

        Am                        Em                Dm  G     C
der möchte heute tanzen zu schöner Musik.

     G                             C                   F                Am7                 G                          C
Er schwebt zu dir hin: „Bist du mein Tänzer oder meine Tänzerin“

F               C
La-la-la-la-la,

G7                C
la-la-la-la-la.

Am          Em
La-la-la-la-la,

F        G         C
la-la-la-la-la.

Text und Musik: Lucia Ruf
© Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko                  

Kinder Boogie

(1) Der Kinderboogie geht im Kreis herum
Boogie, Boogie, Boogie, Boogie, wuhu
3, 2, 1, dann fallen alle um
Boogie, Boogie, Boogie, wuhu

Refrain:
Wir Tanzen einen Boogie, einen Kinderboogie
Der Kinderboogie, Boogie, wuhu
Der Kinderboogie, Boogie, wuhu
Der Kinderboogie geht so!

(2) Beim Kinderboogie tanzen wir im Kreis
Boogie, Boogie, Boogie, Boogie, wuhu
erst langsam, dann schnell, erst laut, dann leis
Boogie, Boogie, Boogie, wuhu

Refrain

Weiterlesen…

(3) Beim Kinderboogie wackeln wir mit den Knien
Boogie, Boogie, Boogie, Boogie, wuhu
so ´nen lustigen Tanz hatten wir noch nie!
Boogie, Boogie, Boogie, wuhu

Refrain

(4) Beim Kinderboogie wackeln wir mit der Nase
Boogie, Boogie, Boogie, Boogie, wuhu
Den Boogie tanzt der Nikolaus und Osterhase
Boogie, Boogie, Boogie, wuhu

Refrain

(5) Wir hüpfen beim Boogie wie ein Känguruh
Boogie, Boogie, Boogie, Boogie, wuhu
Beim Kinderboogie hüpft man immerzu
Boogie, Boogie, Boogie, wuhu

Refrain

(6) Wir stampfen unsern Boogie, den Kinder-Stampf-Boogie
Boogie, Boogie, Boogie, Boogie, wuhu
wir stampfen, ja wir stampfen und wir klatschen dazu
unser Kinderboogie geht so!

Refrain

Text und Melodie: Andreas Schoba, ©2020

Ri-Ra-Rassel

Refrain:
D         A                                                D
Ri-Ra-Rassel, halt Dich in meiner Hand.
D         A                                          D
Ri-Ra-Rassel, du bist mir wohl bekannt.
D         G                                                  D
Ri-Ra-Rassel, was stell´n wir heute an?
D         A                                               D
Ri-Ra-Rassel, los Kinder, ihr seid dran!

1.
D
Wir klopfen unsre Rassel jetzt im Takt, Takt, Takt.
A                                                                D
Macht mal mit und schaut mal ob es klappt, klappt, klappt.  (2x)

Weiterlesen…

2.
Wir rollen unsre Rassel hin und her, her, her.
Macht mal mit, das ist ja gar nicht schwer, schwer, schwer. (2 x)

3.
Wir rasseln jetzt mal alle überm Kopf, Kopf, Kopf
Und klopfen dann da oben nochmal klopf, klopf, klopf. (2x)

4.
Versteckt die Rasseln, jetzt wird es ganz still, still, still.
Und rasselt dann wie jeder es gern will, will, will. (2 x)

Text und Musik: Helen Simicev
©Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko, www.kinderliederhits.de

Mein bunter Regenschirm

Mein Regenschirm ist groß und rund, tropf tropf,
und außerdem noch herrlich bunt, tropf tropf,
kommst Du auch mit drunter,
wirds neben mir noch bunter.

Das singende Kind geht eine Runde im Kreis herum, tanzt dabei und lädt am Ende ein weiteres Kind zu sich unter den Regenschirm ein. In der folgenden Runde kommt ein weiteres Kind dazu, usw., bis alle Kinder gemeinsam in der Kreismitte tanzen und singen. 
Kann auch als Kanon gesungen werden.  

Text und Melodie: Dominique Symanowski, ©2020

Trommelkönige

Refrain:
Wir sind die Trommelkönige,
wir sind die Trommelkönige,
wir sind die Trommelkönige
und haben Spaß dabei!

1.
Wir machen bumm, bumm, bumm,
wir machen patsch, patsch, patsch,
wir machen klatsch, klatsch, klatsch
und tsching, tsching, tsching (2x)
tsching, tsching, tsching.

Refrain

Weiterlesen…

2.
Wir machen bumm, bumm,
wir machen patsch, patsch,
wir machen klatsch, klatsch,
und tsching, tsching, tsching (2x)
tsching, tsching, tsching.

Refrain

3.
Wir machen bumm,
wir machen patsch,
wir machen klatsch,
und tsching, tsching, tsching (2x)
tsching, tsching, tsching.

Text und Melodie: Simone Ludwig, ©2021

Der Wind saust herum

1.    Em               Hm            Am
Der Wind, der saust herum,

           Em          Am   Em
dass sich die Äste biegen.

                             Hm           Am
Der Wind, der saust herum

         Em             Am         Em
Und lässt die Blätter fliegen.

Em        Am       Em
Sch… Sch… Sch…

Em        Am       Em
Sch… Sch… Sch…

Weiterlesen…

2. Der Wind, der saust herum und lässt die Drachen steigen.
Der Wind, der saust herum, wie wunderschön sie gleiten.
Hui.. Hui… Hui…
Hui… Hui… Hui…

3. Der Wind, der saust herum, um Menschen, Tiere, Pflanzen.
Der Wind, der saust herum und lässt die Wolken tanzen.
Mh… Mh… Mh….
Mh… Mh… Mh….

4. lalalalala

 
Text: Lucia Ruf mit Stephen Janetzko
Musik: Lucia Ruf
© Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko 

Aramsamsam, der Herst ist da!

Refrain:
        F
Der Herbst ist da, der Herbst ist da!
                   C                                              F          
Schau mal hier, schau mal da, ja, der Herbst ist da! (2x)

1.
F                                                         C                                            F
Die Blätter, sie fallen, schau mal hier, schau mal da, ja, der Herbst
ist da!
F                                                         C                                            F
Die Blätter, sie fallen, schau mal hier, schau mal da, ja, der Herbst ist da!

2. Die Drachen, sie steigen, schau mal hier…

Weiterlesen…

3. Der Wind weht, der Wind weht, schau mal hier…

4. Wir sammeln Kastanien, schau mal hier…

5. Es regnet, es regnet, schau mal hier…

6. Ich brauch eine Mütze, schau mal hier…

7. Ich spring in die Pfütze, schau mal hier…

8. Es wird immer kühler, schau mal hier…

9. Jetzt gibt´s leckre Zwetschgen, schau mal hier…

10. Wir ernten Kartoffeln, schau mal hier…

11. Wir gehen Laterne, schau mal hier…

12. Schon bald kommt der Winter, schau mal hier…

Text und Musik: Helen Simicev
©Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko, www.kinderliederhits.de1.

Schneeflocken-Lied

1.
D                      A                                                          D
Eine kleine Schneeflocke landet auf der Nase,

                                          A                                       D
die nächste Schneeflocke segelt auf die Straße.

                        A                                                            D
Eine kleine Schneeflocke landet auf dem Arm,

                                            A                                           D
der nächsten Schneeflocke ist es etwas zu warm.

Refrain:
                                G                   D                     A               D
Schneeflocken tanzen hinab, leise diwippediwapp,

                       G         D                           A               D
decken die Erde zu, alles ganz weiß im Nu.

2. Eine kleine Schneeflocke landet auf dem Bein,
die nächste Schneeflocke ist ganz klitzklein.
Eine kleine Schneeflocke landet auf dem Kopf,
die nächste Schneeflocke wird zum Regentropf.

Ref.: Schneeflocken tanzen hinab….

3. Eine kleine Schneeflocke landet auf dem Schuh,
die nächste Schneeflocke gesellt sich dazu.
Eine kleine Schneeflocke landet auf dem Po,
die nächste Schneeflocke landet heut im…..ZOO.

Ref.: Schneeflocken tanzen hinab…

Text und Musik: Lucia Ruf
© Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko

Sonne, Sonne, wo bist Du?

1.
Die Sonne hat sich versteckt,
sie liegt noch im Winterbett!
Das darf doch nicht sein,
wundern sich Groß und Klein,
wir brauchen ihr Licht,
so geht es nicht!
Sonne, Sonne, wo bist Du?
Jag‘ den Winter fort im Nu!

2.
Der Vogel hat sich versteckt,
er liegt noch im Winterbett.
Das darf doch nicht sein,
wundern sich Groß und Klein,
wir brauchen den Klang,
seinen Gesang!
Vogel, Vogel, wo bist Du?
Jag‘ den Winter fort im Nu!

Weiterlesen…

3.
Die Blume hat sich versteckt,
sie liegt noch im Winterbett!
Das darf doch nicht sein,
wundern sich Groß und Klein,
wir brauchen den Duft,
die Frühlingsluft!
Blume, Blume, wo bist Du?
Jag‘ den Winter fort im Nu!

Text und Melodie: Simone Ludwig, ©2021

Viele Sterne funkeln

1.
C                        F                      G                                  C
Viele Sterne funkeln am Himmel hell und klar,

                                         F                          G                          C
sie glitzern und sie leuchten, das ist so wunderbar.

       F                       C             Am                     Em
Sie tragen ihre Lichter in die Welt hinaus

         F                            G                   Am  F        C
Und bringen etwas Wärme zu uns nach Haus.

        F                      C             Am                     Em
Sie tragen ihre Lichter in die Welt hinaus

          F                             G                    Am  F         C
Und bringen etwas Wärme zu uns nach Haus.

2. Viele Menschen wünschen sich Frieden für die Welt,
sie sehnen sich nach Liebe und einem Herz, das hält.
Sie brauchen gute Worte und Geborgenheit
Und wir sind ihre Sterne in dieser Zeit.
Sie brauchen gute Worte und Geborgenheit
Und wir sind ihre Sterne in dieser Zeit.

3.Wärme, wie die Sonne und strahle wieder Mond
Und funkel wie die Sterne, damit sich Leben lohnt.
Sin deine guten Taten wichtiger als Geld,
dann schaffen wir gemeinsam, was wirklich zählt.
Sind deine guten Taten wichtiger als Geld,
dann schaffen wir gemeinsam, was wirklich zählt.

Text und Musik: Lucia Ruf und Stephen Janetzko
© Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko

Das Tor

1. 
                            C                                                     F
An manchen Tagen träum ich vor mich hin,

                G                                                             C
weil ich manchmal so nachdenklich bin.

Dann stell ich mir ganz gerne mal vor,

 F                G                                                C
ich gehe durch ein riesengroßes Tor.

                                                                       F
Hinter dem Tor gibt es eine andre Welt,

                      G                                                         C
in der sich fast jeder Wunsch einfach erfüllt.

                                                                                            F
Dann ruf ich „Stopp“ – und alles bleibt kurz stehn,

                    G
bevor ich sage:

                                              C
„Wir hüpfen jetzt im Gehn!“

„Wir stampfen jetzt im Stehn!“
„Wir wollen seitlich gehn!“
„Wir können rückwärts gehn!“
usw.

Text und Musik: Lucia Ruf mit Stephen Janetzko
© Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko

Im Wald, wenn es dunkel wird

Im Wald, wenn es dunkel wird und keiner mehr stört
hat man hier und auch da ein kleines Rascheln gehört.
Schau mal hier, war das ein Hase oder dort eine Maus?
Die Tiere des Waldes kommen aus ihrem Haus.

Im Wald, wenn es dunkel wird, tanzen sie leise.
Gehen schnell, flink und fröhlich auf die abendliche Reise.
Schau mal hier, war das ein Wildschwein oder dort ein kleines Reh?
Ich bin mir da nicht sicher, weil ich nachts nicht gut seh´.

Im Wald, wenn es dunkel wird, hört man sie schreien.
Die Tiere des Waldes hüpfen von Bein zu Bein.
Schau mal hier, war das ein Eichhörnchen, dort ein süßer Dachs?
Schnell sind sie wieder weg, denn mit dem Ast machst du „Knacks“.

Weiterlesen…

Im Wald, wenn es dunkel wird, freuen sie sich sehr.
Die Tiere des Waldes gehen gemeinsam umher.
Schau mal hier, war das ein Kuckuck, oder dort ein Pirol?
Ja bei Dunkelheit im Wald fühlen sich Tiere so wohl.

Im Wald, wenn es dunkel wird hört man ihre Lieder.
Die Tiere des Waldes singen wieder und wieder
Schau mal hier, war das ´ne Ameise, dort ein kleiner Wurm?
Die Tiere gehen im Wald umher bei Regen und Sturm.

Im Wald, wenn es dunkel wird, dann leuchten die Sterne.
Ja wenn die Kinder schlafen, treffen sich die Tiere gerne.
Die Tiere kennen alles, jeden einzelnen Stern.
Und wenn der Himmel leuchtet, das mögen sie gern.

Text und Melodie: Andreas Schoba, ©2020

Abschiedsrituale im Stuhlkreis

Ich bin da und du bist da (Abschiedsversion)

Refrain:

D                            G
Ich war da und du warst da,
A                                        D
das war heut wieder schön.
D                             G
Ich war da und du warst da,
A                                         D
bald gibt’s ein Wiedersehn´.

Strophen:

Weiterlesen…


G                                        D            A                            D
Wir winken uns jetzt zu und alle gehn nach Haus´.
G                                        D            A                          D
Wir winken uns jetzt zu, die Stunde die ist aus.
Variante: der Morgenkreis ist aus/ der Sitzkreis ist jetzt aus

Text und Musik: Helen Simicev
©Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko, www.kinderliederhits.de1.

Jambo, salut, halli-hallo (Abschiedsversion)

1.

C                               Dm
Hasta luego, auf Wiedersehen,
G                        C
unser Singen war sehr schön.
                                        D
Wir winken, weil es uns gefällt,
      G                                   F     G     C
so winkt man überall auf der Welt.

Weiterlesen…

Refrain:

G                                                                 F                         C
Winken, winken, winken, kommt alle gut nach Haus.
F                                C                       F                             C
Winken, winken, winken, die Stunde ist jetzt aus.
G                                                                 F                          C
Winken, winken, winken, kommt alle gut nach Haus.
F                                C                      G                             C
Winken, winken, winken, die Stunde ist jetzt aus.  

Text und Musik: Helen Simicev
©Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko, www.kinderliederhits.de1.

Alle Kinder (Winterlied)

Schau mal aus dem Fenster, es hat geschneit…
Alle, alle Kinder wollen raus.
Ich will Schlitten fahren, bist Du auch bereit?
Alle, alle Kinder wollen raus.

Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen raus
Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen raus

Mit Schlitten, Handschuh´, Mütze im Gepäck…
Alle, alle Kinder wollen raus.
In den Taschen noch ein leckeres Gebäck…
Alle, alle Kinder wollen raus.

Weiterlesen…

Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen raus
Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen raus

Schneemänner bauen, das gefällt allen…
Alle, alle Kinder wollen raus.
Der Ben ist in den Schnee gefallen…
Alle, alle Kinder wollen raus.

Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen raus
Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen raus

Die Leni hat im Schnee gefroren…
Alle, alle Kinder wollen raus.
Denn Sie hat ihre warmen Handschuhe verloren…
Alle, alle Kinder wollen raus.

Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen raus
Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen raus

Jetzt wird es langsam allen Kindern kalt…
Alle, alle Kinder wollen nach Haus.
Es wird Zeit zu gehen, denn auch dunkel wird es bald…
Alle, alle Kinder wollen nach Haus.

Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen nach Haus
alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen nach Haus

Alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen nach Haaaauus…
alle, alle Kinder, alle, alle Kinder, alle, alle Kinder wollen nach Haus

Text und Melodie: Andreas Schoba, ©2020

Mehr Ideen für deinen Kinderalltag

Aufräumzeit

Aufräumzeit, Aufräumzeit, alle Kinder kommt herbei,
wir räumen auf, wir räumen auf, wir räumen alle Spielsachen auf.

Text und Melodie: Sonja Hersacher, ©2020

Unsere KinderliedermacherInnen sind die Besten!

Simone Ludwig - Stuhlkreis-Schatz

Simone kennt ihr vielleicht schon von ihrem Youtubekanal „Floh im Ohr TV”. Dort dreht sich alles um die wundervolle Welt der Musik. Genauso wie in ihrem Leben.
Simone ist Klavier– und Musikpädagogin, Songwriter und Autorin. Mit viel Leidenschaft spielt sie seit ihrem 8. Lebensjahr Klavier und hat das auch zu ihrem Beruf gemacht. Sie gibt seit mittlerweile mehr als 20 Jahren Kindern und Erwachsenen Klavierunterricht und hat auch in der musikalischer Früherziehung und Frühförderung gearbeitet. Ihre sozialpädagogische Ausbildung und ihr musikalischer Werdegang sind hierbei eine wundervolle Kombi.
Simone macht es großen Spaß anderen Menschen musikalische Dinge zu erklären und Lieder zu komponieren. Sie hat zwei Bücher über „Pit, den kleinen Floh” („Das Tastenabenteuer“ und „Das Streicherabenteuer) geschrieben und zwei Hörbücher dazu herausgebracht. Ihr erstes Album „Flohstarke Hits für Kita-Kids“ ist seit Juni 2020 auf dem Markt. 
Alle Lieder, Klanggeschichten, Bücher und CD’s u. v. m. findet ihr auf ihrer Flohseite. Weitere Infos zu Simone gibt’s auf ihrer Homepage!

Andreas Schoba - Stuhlkreis-Schatz

Als Vater eines dreijährigen Sohnes war Andreas Schoba vor einiger Zeit auf der Suche nach handgemachter Kindermusik. Er fand hier und da ein paar Kinderliedermacher, aber so richtig viel gab es nicht. Deshalb beschloss er irgendwann, selbst die Gitarre in die Hand zu nehmen und Lieder für seinen Sohn zu schreiben. Wichtig war ihm dabei immer, dass die Lieder einfach arrangiert sind und sowohl Kinder, als auch Eltern, ErzieherInnen, Tageseltern usw. die Lieder einfach nachspielen konnten.
Das heißt: Einfache, einprägsame Texte, Melodien und Rhythmus-Instrumente, die leicht zu spielen sind (Cajon, Trommel, Schellenkranz, Rassel usw.)
Da ihm viel daran liegt, dass seine Lieder nachgespielt und nachgesungen werden können, stellt Andreas auf seiner Homepage die Liedtexte und Akkordbegleitungen für alle Lieder kostenlos zum Download zur Verfügung.

Lucia Ruf - Stuhlkreis-Schatz

Das Leben von Lucia ist voller Musik. Und diese Liebe, die sie schon ihr ganzes Leben lang begleitet, möchte sie gerne an Kinder weitergeben.
Deshalb schreibt sie Kinderlieder, produziert im hauseigenen Studio, singt die Lieder ein, schreibt Fachartikel und gibt Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und Menschen, die an Kindermusik interessiert sind. Es ist ihr wichtig, dass ihre Lieder den Alltag der Kinder widerspiegeln und ganz leicht umgesetzt werden können.
Die meisten ihrer Kinderlieder schreibt sie in Zusammenarbeit mit Stephen Janetzko. Viele ihrer Songs produziert sie gemeinsam mit ihrer Bandkollegin Angelika Hilbmann unter dem Namen: lulika.
Wollt ihr mehr über Lucia Ruf erfahren? Dann schaut auf ihrer Homepage vorbei!

Helen Simicev - Unser Stuhlkreis-Schatz

Obwohl sie von klein auf leidenschaftlich gern musizierte, machte Helen nach dem Abi eine kaufmännische Ausbildung, merkte jedoch bald, dass sie ihre Liebe zur Musik auch beruflich leben wollte. Nach einigen Jahren Gesangsunterricht in Pop-, Musical- und Jazzgesang, Gesang in Chören, Bands, Musicals und auf Hochzeiten konnte sie ihre Leidenschaft 2009 endlich zum Beruf machen und absolvierte beim IFEM Mainz eine Fortbildung zur Musikgartenlehrkraft.

Im Jahr 2015 schrieb sie ihre ersten eigenen Kinderlieder, im Jahr 2018 erschien ihr erstes Buch „Guten Morgen, Rasselbande!“ beim Verlag an der Ruhr. Im Dezember 2018 erhielt sie die bdfm-Lehrbefähigung vom Bundesverband der freien Musikschulen.

Seitdem entstehen immer wieder neue Kinderlieder, Klatschverse und Fingerspiele, die auch auf Spotify zu finden sind. Weitere Infos, Videos und Hörproben von Helen gibt’s auf Helens Homepage, sowie auf Youtube, Instagram und Facebook!